Auf drei Wegen ist dies möglich: Änderungen Ihrer Gewohnheiten beim Heizen und Lüften, Optimierungen am bestehenden System und ein Austausch der Heizung.

Für jede Option sind wir Ihr kompetenter Partner:

1. Über unseren Energie-Check finden Sie heraus, ob Ihre Heizkosten zu hoch sind.
2. Praktische Tipps und konkrete Empfehlungen helfen, Ihre Kosten zu senken. Effektive Methoden gibt es für jedes Budget.
3. Mit einem Energiesparkonto kontrollieren Sie Ihre Einsparungen und machen Ihren Erfolg sichtbar. Das Feinjustieren und das regelmäßige Warten holen das Optimum aus Ihrem neuen Heizsystem heraus.

So sparen Sie als Mieter:
1. leichte Dämmmaßnahmen
2. Heizungsrohre isolieren
3. richtiges Heizen und Lüften
4. programmierbare Thermostate

So sparen Sie als Eigentümer:
5. Einbau eines modernen Brennwertkessels, einer Wärmepumpe oder einer Photovoltaikanlage
6. Dämmung der Heizungsrohre & Warmwasserspeicher
7. über einen hydraulischen Abgleich
8. Fußbodenheizung
9. kontrollierte Be- und Entlüftung der Räume
10. Einsatz einer Warmwasser-Zirkulationspumpe
11. Wärmemengenzähler einsetzen
12. regelmäßige Wartung der Heizung mit und ohne Wartungsvertrag

Wir stellen Ihnen Alternativen zu Ihrem derzeitigen Heizsystem vor, nennen Ihnen die Einsparpotenziale und erklären Ihnen, welche Maßnahmen speziell für Ihre vier Wände sinnvoll sind.

Feedback